· 

Bakuchiol – die natürliche Alternative zu Retinol

Bakuchiol – die natürliche Alternative zu Retinol

‘Image(s) licensed by Ingram Image/adpic 

Wenn es um Falten geht, gilt Retinol als echte Wunderwaffe. Leider werden durch das Retinol jedoch nicht nur die Falten selbst angegriffen, sondern auch die restliche Haut. Dies kann je nach Empfindlichkeit zu Reizungen, Rötungen und Trockenheit führen. Doch es gibt natürliche Alternativen wie beispielsweise Bakuchiol. 

4. Fazit

Was ist Bakuchiol?

Retinol ist eine synthetisch hergestellte Vitamin-A-Säure. Bakuchiol dagegen wird aus der Psoralea Corylifolia-Pflanze gewonnen, die auch unter dem Namen Babchi bekannt ist. In der indischen Ayurveda-Heilkunde spielt sie eine bedeutende Rolle. Auch in der alten traditionellen chinesischen Medizin wird sie gerne verwendet. Der Wirkstoff bietet ähnliche Ergebnisse wie Retinol: Er kann Falten verringern, glättet die Haut-Textur, fördert die Bildung von neuem Kollagen und kann somit für mehr Elastizität sorgen. In dem einzigartigen Antioxidant steckt jedoch noch viel mehr: Der Wirkstoff hat entzündungshemmende sowie antibakterielle Eigenschaften zu bieten. Aus diesem Grund wird er nicht nur im Bereich Anti-Aging angewendet, sondern auch im Kampf gegen Akne und fettiger Haut. 

Was kann man von Bakuchiol erwarten?

Bakuchiol wirkt antibakteriell und ist somit die ideale Waffe gegen Akne und Hautunreinheiten. Das Hautbild wird bei regelmäßiger Anwendung nicht nur feiner, sondern auch geschmeidiger. Der Teint erhält ein mattes Finish, ohne die Poren zu verstopfen. Darüber hinaus wird die Haut durch den Wirkstoff auch deutlich straffer. Schon nach rund 1 Monat lassen sich erste Ergebnisse sehen. Die Haut erhält ihr jugendliches Strahlen zurück man sieht wieder frischer und jünger aus. Sogar Rötungen und Pigmentflecken kann der Wirkstoff lindern. Dies ist ein besonders wichtiger Punkt, denn vor allem Menschen, die unter sensibler Haut leiden, wollen nicht unbedingt zu Retinol greifen, da sich das Hautproblem dadurch unter Umständen sogar verschlimmern kann. Schlussendlich schützt der Wirkstoff die Haut zudem vor den gefürchteten freien Radikalen, dank der hohen antioxidativen Wirkung. Wer nicht zahlreiche Cremes und Lotionen verwenden will und nach einer natürlichen Alternative sucht, ist mit dem Wirkstoff daher bestens beraten.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Ob man sich für eine Creme mit dem Wirkstoff oder hochwertiges Babchi-Öl entscheidet, bleibt einem selbst überlassen. Dennoch sollte man natürlich auf die Qualität des Produktes achten. Dieses sollte frei von chemischen Zusätzen sein, denn nur dann kann man sicher sein, dass man seiner Haut etwas Gutes tut und von den Vorteilen profitieren kann.

Fazit

Bakuchiol ist eine natürliche Alternative zu Retinol und jetzt schon aus dem Anti-Aging-Bereich nicht mehr wegzudenken. Der Wirkstoff kann nicht nur für ein jugendlicheres Hautbild sorgen, sondern bekämpft sogar Hautunreinheiten und Akne. Der Teint wird bei regelmäßiger Anwendung nicht nur strahlender, sondern auch reiner und feiner. Selbst große Poren können sich mit der Zeit bessern. In jedem Fall ist es einen Versuch wert, wenn man noch nach der passenden Hautpflege sucht.

 

FRESH anti wrinkle serum *

Anti-Falten-Serum

 

Smartes Serum mit Langzeitwirkung: Das hoch konzentrierte Serum boostet die Haut und korrigiert und glättet Falten. Die besondere RINGANA Formulierung veranlasst die Hautzellen, das Verhalten junger Zellen zu imitieren. Der Teint sieht sofort frischer aus.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0