Mein Name ist Kathrin Bussmann, ich bin 1977 geboren und lebe mit meinem Mann in Dornburg im Westerwald. Im Februar 2015 erlitt meine Schwiegermutter einen schweren Schlaganfall. Zur Vollzeitbeschäftigung und Haushalt kam damit noch die Mehrbelastung des zweiten Haushalts hinzu. Irgendwann stieß ich an meine Grenzen. Die häusliche Arbeit war fast nicht mehr zu bewältigen, komplexe Vorgänge im Beruf fielen mir schwerer zu bearbeiten, die Konzentrationsfähigkeit lies immer mehr nach bis ich schlussendlich nicht mal mehr die einfachsten Dinge „auf die Reihe“ bekam. Meine zunehmende Vergesslichkeit machte mir außerdem zu schaffen.

 

Auf der Suche nach einer natürlichen Lösung meiner "Probleme" stieß ich auf die orthomolekulare Medizin. Leider findet man zu Nahrungsergänzungsmitteln sehr widersprüchliche Informationen und zum Teil massive Kritik daran. Aus diesem Grund und der Faszination am Thema entschloss ich mich für eine zertifizierte Ausbildung zur Vitalstoffberaterin, welche ich im Dezember 2019 abschloss.

Ausbildungen und Zertifikate